Zwei Silbermedaillen für Dallgower Bogensportler Fam. Olbert

Zwei Silbermedaillen für Dallgower Bogensportler

Sechs Starter des SV Dallgow bei Brandenburger Landesmeisterschaften im Bogenschießen am Start
Birkenwerder, den 28./29.01.2017

Der Bogensportclub Hohen Neuendorf organisierte die diesjährige Landesmeisterschaft der Bogenschützen. An zwei Tagen konnten sich die kleinen und großen Bogensportler aus allen Brandenburger Vereinen messen.

Die beiden Jugendlichen Dominik Lampl und Luis Olbert vom SV Dallgow starteten am Samstag. Dominik belegte mit einer persönlichen Bestleistung den 6. Platz. Compoundbogen-Schütze Luis belegte einen guten zweiten Platz und musste sich nur seinem starken Konkurrenten Lukas Lehnig aus Lübbenau geschlagen geben.

Die erwachsenen Schützen schossen am Sonntag um die Landesmeisterschaftsmedaillen. Für den SV Dallgow ging in der Altersklasse Herren Dirk Radeke an den Start. In einem teilnehmerstarken Feld belegte er einen guten 7. Platz. Compoundbogen-Schütze Christian Radtke holte den zweiten Vize-Landemeistertitel für die Bogensportabteilung an diesem Wochenende. In der „Altersklasse Herren Compound“ setzte er sich noch vor Konkurrent Udo Anton aus Lübbenau durch.

In der „Herrenklasse Recurvebogen“, in der zusätzlich ein Finalschießen ausgetragen wurde, belegte Timo Kledtke in der Vorrunde den dritten Platz, wodurch er sich einen Platz im Viertelfinale sicherte. Im anschließenden Viertelfinale unterlag Timo jedoch Dirk Borsdorff aus Blankenfelde klar mit 0:6. Trotz der Niederlage war Timo am Ende des Wettkampfes sehr zufrieden mit seiner Schießleistung. Sein Vereinskollege Michael Borchardt konnte sich ebenfalls für das Finalschießen qualifizieren, schied aber wie Timo auch im Viertelfinale aus.

Jenny Kröcher

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Zum Seitenanfang