Die weibliche C-Jugend sicherte sich in beiden Heimspielen des Wochenendes 2 Punkte durch Sieg und steht aktuell auf dem 3.Tabellenplatz.

Am Samstag konnten in eigener Halle die Wünsdorfer mit 31:8 (17:3) ungefährdet bezwungen werden. Die gegnerische Mannschaft agierte  im  Angriff recht statisch und hatte dem Dallgower Angriff nichts entgegenzusetzen.

Die Dallgower gingen gleich zu Beginn mit 4:0 in Führung, beim Stand von 8:3 kam dann von Wünsdorf nicht mehr viel. Der Halbzeitstand von 17:3 konnte dann nach Wiederanpfiff auf 22:3 ausgebaut werden. Zum Schluss der 2.Halbzeit geriet der Dallgower Angriff etwas ins Stocken und lies noch einige Gegentore zu, gewannen am Ende aber hochverdient klar mit 31:8.

Am Sonntag dann das Nachholspiel gegen den SV Blau-Weiss Dahlewitz. Hier taten sich die Dallgower Mädels Anfangs recht schwer und gerieten gar in Rückstand mit 1:2. Danach lief der Angriff langsam warm und man konnte mit 5:2 in Führung gehen. Die Führung konnte dann zum Halbzeitstand von 13:6 ausgebaut werden, auch dank Überzahlspiel wegen zwei 2-Minutenstrafen. Insgesamt war das Spiel recht ruppig, was sich allein in insgesamt 11 2-Minutenstrafen und zig Time-Outs wiederspiegelt. 4 Zeitstrafen gingen auf das Konto der Dallgower.

Im Verlauf der 2.Halbzeit ging man auch Dank der vielen Zeitstrafen gegen Dahlewitz mit 22:8 in Führung, auch wenn man von gegebenen 9 Siebenmetern "nur" 5 verwandeln konnte. Aber die Torfrau von Dahlewitz hat super gehalten, auch mit einer schmerzhaften Daumenverletzung nach einer Torparade in der 1.Hälfte.

Am Ende gewannen die Dallgower Mädchen aber auch dieses Spiel verdient mit 24:10 und stehen nun mit einem Spiel weniger wieder auf dem 3. Tabellenplatz.

Super Mannschaftsleistung, wir gratulieren!!!

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Zum Seitenanfang