Im heutigen Spiel der wCJ gegen den aktuellen Tabellenführer SV 63 Brandenburg West musste sich der SV Dallgow geschlagen gegeben.

In der ersten Halbzeit geriet man von Anfang an unter Druck und lag schnell mit 4:0 zurück. Viele Unkonzentriertheiten, aber auch tolle Paraden der Brandenburger Torfrau führten zu einem 10 Tore Vorsprung für die Gastgeber aus Brandenburg/Havel. So stand es zur Halbzeit 14:4 für die Heimmannschaft.

Die 2. Halbzeit gingen die Dallgowerinnen konzentrierter und agressiver in der Abwehr an und stellten die Brandenburgerinnen vor einige Probleme.  Ausgeglichen und auf Augenhöhe gestaltete sich die 2.Hälfte auch im Torverhältnis von 12:11 für die Brandenburgerinnen. Hieran kann man die bessere Abwehrarbeit, aber auch den verbesserten Abschluß im Angriff erkennen. Einzig den Rückstand aus der verschlafenen ersten Hälfte konnte man hierdurch nicht wettmachen.

So gewann der Tabellenführer verdient und klar mit 26:15. Da ein direkter Kontrahent ebenfalls unterlag, stehen die Dallgower immer noch auf Platz 4.

Tolle Saison bis hierhin!!

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Zum Seitenanfang