Toller Heimspielsieg der weibl.C-Jugend: 34:22 Schenk

Am heutigen Samstag fand in der Sporthalle des Marie-Curie-Gymnasiums um 14:00 das nächste Heimspiel des SV Dallgow 47 e.V. gegen den SV Blau Weiss Wusterwitz statt.

Mit nur einem Schiedsrichter statt 2 wurde die Partie gegen den aktuell Tabellenzweiten angepfiffen. Die Dallgower stand von Beginn an sehr gut und konnte gleich die ersten Angriffe vereiteln, aber leider die daraus resultierenden ersten Tempogegenstöße bzw Gegenangriffe nicht sofort verwerten. So hätte es gleich zu Beginn schon 3:0 heißen können. Dann aber konnte auch der Angriff punkten und man zog auf 7:0 davon. Bis zur Halbzeitpause konnte die Dallgowerinnen bis auf 18:10 davonziehen.

DSCN4151res

Die 2. Halbzeit verlief ähnlich, auch wenn der sichtlich überforderte Schiesdrichter manch Fehlentscheidung zu gunsten der Gegner pfiff.So mussten die Dallgower Mädels zeitweise mit doppelter Unterzahl spielen, konnten in dieser Zeit aber trotzdem Tore werfen und gerieten nicht wirklich unter Druck. Am Ende gewann man die Partie trotz zeitweise hochkochender Emotionen verdient und deutlich mit 34:22.

 

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Zum Seitenanfang