Heimspiel Empfehlung

Heimspiel

Am Samstag den 03.12.2016 spielt die weibliche C-Jugend des SV Dallgow gegen Wittenberge ab 14:00.

Von 10:00 bis 13:00 Uhr richten wir ein Spielfest der Mini's aus. Hier spielen 4 Mannschaften jeder gegen jeden.

Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Im heutigen Spiel der wCJ gegen den aktuellen Tabellenführer SV 63 Brandenburg West musste sich der SV Dallgow geschlagen gegeben.

In der ersten Halbzeit geriet man von Anfang an unter Druck und lag schnell mit 4:0 zurück. Viele Unkonzentriertheiten, aber auch tolle Paraden der Brandenburger Torfrau führten zu einem 10 Tore Vorsprung für die Gastgeber aus Brandenburg/Havel. So stand es zur Halbzeit 14:4 für die Heimmannschaft.

Die 2. Halbzeit gingen die Dallgowerinnen konzentrierter und agressiver in der Abwehr an und stellten die Brandenburgerinnen vor einige Probleme.  Ausgeglichen und auf Augenhöhe gestaltete sich die 2.Hälfte auch im Torverhältnis von 12:11 für die Brandenburgerinnen. Hieran kann man die bessere Abwehrarbeit, aber auch den verbesserten Abschluß im Angriff erkennen. Einzig den Rückstand aus der verschlafenen ersten Hälfte konnte man hierdurch nicht wettmachen.

So gewann der Tabellenführer verdient und klar mit 26:15. Da ein direkter Kontrahent ebenfalls unterlag, stehen die Dallgower immer noch auf Platz 4.

Tolle Saison bis hierhin!!

Die weibliche C-Jugend sicherte sich in beiden Heimspielen des Wochenendes 2 Punkte durch Sieg und steht aktuell auf dem 3.Tabellenplatz.

Am Samstag konnten in eigener Halle die Wünsdorfer mit 31:8 (17:3) ungefährdet bezwungen werden. Die gegnerische Mannschaft agierte  im  Angriff recht statisch und hatte dem Dallgower Angriff nichts entgegenzusetzen.

Die Dallgower gingen gleich zu Beginn mit 4:0 in Führung, beim Stand von 8:3 kam dann von Wünsdorf nicht mehr viel. Der Halbzeitstand von 17:3 konnte dann nach Wiederanpfiff auf 22:3 ausgebaut werden. Zum Schluss der 2.Halbzeit geriet der Dallgower Angriff etwas ins Stocken und lies noch einige Gegentore zu, gewannen am Ende aber hochverdient klar mit 31:8.

Am Sonntag dann das Nachholspiel gegen den SV Blau-Weiss Dahlewitz. Hier taten sich die Dallgower Mädels Anfangs recht schwer und gerieten gar in Rückstand mit 1:2. Danach lief der Angriff langsam warm und man konnte mit 5:2 in Führung gehen. Die Führung konnte dann zum Halbzeitstand von 13:6 ausgebaut werden, auch dank Überzahlspiel wegen zwei 2-Minutenstrafen. Insgesamt war das Spiel recht ruppig, was sich allein in insgesamt 11 2-Minutenstrafen und zig Time-Outs wiederspiegelt. 4 Zeitstrafen gingen auf das Konto der Dallgower.

Im Verlauf der 2.Halbzeit ging man auch Dank der vielen Zeitstrafen gegen Dahlewitz mit 22:8 in Führung, auch wenn man von gegebenen 9 Siebenmetern "nur" 5 verwandeln konnte. Aber die Torfrau von Dahlewitz hat super gehalten, auch mit einer schmerzhaften Daumenverletzung nach einer Torparade in der 1.Hälfte.

Am Ende gewannen die Dallgower Mädchen aber auch dieses Spiel verdient mit 24:10 und stehen nun mit einem Spiel weniger wieder auf dem 3. Tabellenplatz.

Super Mannschaftsleistung, wir gratulieren!!!

Am Wochenende 19. und 20.11.2016 findet jeweils um 11:00 Uhr ein Heimspiel der Handballerinnen der Kreisliga statt.

Am Samstag treten wir gegen den MTV Wünsdorf an und am Sonntag im Nachholspiel gegen den SV Blau-Weiß Dahlewitz.

 

Die weibliche C-Jugend benötigt jegliche Unterstützung im Kampf um Punkte und Tore!!!!!

Sorgt für eine tolle Kulisse in der Sporthalle des Marie-Curie-Gymnasiums und feuert die Mädels an, damit der 4.Tabellenplatz zurückerobert werden kann.

 

Wir freuen uns auf Euch...

Am Sonntag traf die wCJugend des SV Dallgow im 2.Spiel der Saison auswärts auf die SG Ahrensdorf/Schenkenhorst. Das Spiel begann ausgeglichen, beide Teams leisteten gute Abwehrarbeit. Kein Team konnte sich absetzen, auch wenn es gleich zu Beginn vier 7-Meter für die Heimmannschaft gab, wovon einer gehalten werden konnte. So endete der rege Schlagabtausch im Halbzeitergebnis 12:11.

Die 2.Hälfte begann wie die erste. Bei der SG Ahrensdorf/Schenkenhorst schlichen sich aber mehr Fehler ein, so das sich der SV Dallgow mit 3 Toren Vorsprung absetzen konnte. Eine Auszeit der Heimmannschaft beim Stand von 20:23 läutete eine Wende ein, in deren Folge die SG auf 23:23 ausgleichen konnte. Die Dallgower konnten aber die letzten 5 Minuten dank konzentrierter Abwehrarbeit ohne weiteres Gegentor überstehen und selber das entscheidende Tor zum Sieg werfen.

Wir gratulieren unserer Mannschaft zum verdienten 23:24 Erfolg und dem 3.Tabellenplatz!!

Zum Saisonauftakt 2016/17 in der weiblichen C-Jugend Kreisliga C traf man Auswärts auf den HSV Falkensee 04.

Von Beginn an begannen die Dallgower Mädels konzentriert und gingen rasch mit 4:0 in Führung.  Auf Grund einiger Unachtsamkeiten konnte Falkensee zur Halbzeitpause auf 8:9 herankommen.

Die 2.Halbzeit begann ausgeglichen, doch beim Stand von 10:10 erhielten die Dallgower eine 2Minutenstrafe. In Überzahl konnte der HSV Falkensee 04 erstmals mit 2 Toren in Führung gehen. Nachdem der SV Dallgow wieder vollzählig war, konnte der Rückstand schnell wieder ausgeglichen werden und man ging sogar wieder in Führung. Am Ende gewann der SV Dallgow verdient mit 17:14.

Die Mädels zeigten eine tolle Mannschaftsleistung. Nächstes Wochenende geht es dann im Heimspiel gegen den SV Union Neuruppin.

Seite 2 von 2
Zum Seitenanfang