Facebook

Facebook (408)

Ein weiteres erfolgreiches Wochenende Ein erfolgreiches Wochenende neigt sich dem Ende entgegen. Unsere C1 hat dem Kantersieg vom letzten Wochenende einen beeindruckenden 12:1 Sieg in Velten folgen lassen. Die B - Junioren und unsere 1.Männer mussten heute pausieren. Das Wetter wollte nicht so. Die A-Junioren haben nach 2 Spielen ohne Niederlage mal wieder verloren. Die 3. Männer siegt daheim gegen denn FC Markee mit 2:0 (Güttner & Küchler). Und gerade abgepfiffen wurde das Spiel der 2.Männer in Wollin. Unsere Männer haben sich mit 8:1 eindrucksvoll zurückgemeldet. Die 1.Mannschaft hatte eine Zwangspause einlegen müssen und musste die Tabellenführung an Eintracht Falkensee abgeben, die 3:0 gewonnen haben. Die gute Nachricht: Glindow verliert erneut und wir haben zwei Spiele weniger als die Eintracht. Allen eine schöne Woche und wir sehen uns am kommenden Wochenende.
Abteilung Motorrad des SV Dallgow 47 ... Saisonauftakt-Event 2018 Start um 11 Uhr in 14624 Dallgow-Döberitz (Maurice-Ravel-Straße 17) a) onroad Tour, die von einem Tourguide geführt wird b) offroad Tour, die von mir geführt wird, inkl. Training in einem wilden Cross-Gelände bei Wustermark Rückkehr beider Gruppen gegen 16 Uhr zurück nach Dallgow-Döberitz (also zu uns ins Haus) Ab 16 Uhr Grillen, Essen und Trinken in unserem Garten (bei Niederschlag Essen im Haus) Für Grillgut und Getränke sind wir zuständig, Salate und /oder Nachspeisen bringt jeder mit (diese können um 11 Uhr bei uns im Kühlschrank bzw. in der Küche verstaut werden). Wir hoffen auf rege Teilnahme und kurze Bestätigung bei Teilnahme. Beste Grüße von Markus Rohrbeck und Alper Şirin Tel.: 03322 / 122 5331 mobil: 0163 / 6298 471
28 Jan 2018 Ausschreibung zum 20. Doppel-Nord-Cup Written by Flo. Posted in Allgemein Die Ausschreibung für den mittlerweile 20. Doppel Nord-Cup ist online ? Samstag, 24. März Weiter Informationen könnt ihr der Ausschreibung entnehmen: Ausschreibung 20.Nordcup Trackback von deiner Website.
Die Rhythmische Sportgymnastik hat Termine und Auftritte ohne ENDE. z. B. Auftritte Buntes Nauen, Dallgow-Dorf Fest, Weihnachtsshow des TSV Falkensee. Die Erfolgsabteilung des SV Dallgow 47... könnt ihr sehen, auf der Mitgliederversammlung am 20.04.2018 im MCG. Danke an die Trainerinnen.
- - - 10. Heidelauf 2018 - - - Einzigartiges Lauf- und Naturerlebnis direkt vor den Toren von Berlin und Potsdam Der Sielmanns Heidelauf in der Döberitzer Heide des SV Dallgow 47 (kurz: Heidelauf) ist eine Laufveranstaltung, die jährlich vom SV Dallgow 47 e.V. in Kooperation mit der Heinz Sielmann Stiftung durchgeführt wird. Der Lauf findet immer am 3.Samstag im Juni in der Döberitzer Heide statt. Start und Ziel befinden im Artilleriepark in 14624 Dallgow-Döberitz. Es werden 3 Strecken angeboten: 5, 10 und 22km. Alle Läufe finden im ca. 3650ha großen, wildnisähnlichen Naturschutz- und Naherholungsgebiet Döberitzer Heide statt. Getreu dem Motto: „5km schafft jeder“ bietet der 5,3km lange Parcours trotz des anspruchsvollen Terrains für Einsteiger und Gelegenheitsläufer die Möglichkeit, die Döberitzer Heide einmal sportlich zu erkunden. Die Strecke befindet sich nördlich der Wildniskernzone und beinhaltet An- und Abstiege über insgesamt rund 86 Höhenmeter. Für Durstige ist ein Getränkestützpunkt vorhanden. Für ambitionierte Läufer hält die 9,88km lange Mittelstrecke im Norden der Heide eine besondere Überraschung bereit. Vielseitig in der Ausstattung, von geschlossenem Wald über Moore bis hin zu Heideflächen, besteht die Möglichkeit, sich ein Stück wunderschöne Natur zu erlaufen. Auch auf dieser bewegten Strecke sind insgesamt 86 Höhenmeter zu überwinden. Wegen der im Sommer üblichen Temperaturen und der Länge der Strecke sind auf dieser Route während des Wettkampfes drei Verpflegungspunkte installiert. Wem das nicht genug ist, der sollte sich der Herausforderung auf der Königsstrecke, der 21,88km-Runde rund um die Wildniskernzone stellen. Das Streckenprofil beinhaltet Anstiege und Gefälle über insgesamt rund 152 Höhenmeter. Der hügelige Kurs geht durch Wald, Heide, Wüste, entlang von Mooren und über Berge, ohne jede Sicht auf Gebäude der umliegenden Gemeinden. Direkt vor den Toren Berlins und Potsdams befindet man sich mitten in den Naturschutzgebieten Döberitzer Heide und Fehrbitzer Bruch. Für ausreichend Obst und Wasser für die Läufer ist an sechs Verpflegungspunkten gesorgt. Die Streckenführung ist, vom Dallgower Artilleriepark ausgehend, dauerhaft farbig markiert und bietet somit ganzjährig die Möglichkeit, Sport, Gesundheit und Naturerlebnis unter einen Hut zu bringen. Mit etwas Glück kann man später davon erzählen, wie man beim Laufen Wisenten, Wildpferden oder einem der vielen anderen Tiere begegnet ist, die die Döberitzer Heide ihr zu Hause nennen.
Seite 3 von 30
Zum Seitenanfang