Facebook

Facebook (159)

Tag der Pokalfinals 2017 in Geltow Am 3.6.2017 ist es soweit. Unsere Hauptsponsor Town und Country Musterhaus und die SG Geltow präsentieren mit dem Fußballkreis Havelland die Pokalfinals der A-, B-, C-Junioren. Neben dem Gastgeber der SG Geltow sind der SV Dallgow, FSV Brück, BSC Rathenow, TSV Chemie Premnitz, SV Germania 90 Berge mit dabei. 10Uhr BSC Rathenow vs. FSV Brück (B-Junioren) 13Uhr SG Geltow vs. SV Dallgow (C-Junioren) 15.30Uhr TSV Chemie Premnitz vs. SV Germania 90 Berge (A-Junioren)
Platz 1 für die D1 vom SV Dallgow 47! Unsere D1 hat mit dem heutigen souveränen 6:1-Sieg gegen den SV Falkensee-Finkenkrug den Staffelsieg in der Landesliga West perfekt gemacht. Bei noch zwei ausstehenden Spielen sind sie praktisch nicht mehr von Platz 1 zu verdrängen. Damit sind die Jungs für das Finale der Landesmeisterschaft der D-Junioren am 24.06.17 in Stahnsdorf (Gegner dort ua. Preußen Eberswalde, 1.FC Frankfurt, RSV Eintracht, MSV Neuruppin) qualifiziert. Die Abt. Fußball gratuliert herzlich zum bisher Erreichten und wünscht viel Erfolg bei den Spielen zur Landesmeisterschaft.
Morgen ist es soweit .... SV Falkensee-Finkenkrug gegen Hertha BSC. Die beiden Vorsitzenden des SV Dallgow 47 sind eingeladen. Danke an Sven für die Einladung. Man sieht sich ......
Spieler der D1 für Landesauswahl nominiert! Remo Merke aus unserer D1, seit Anfang dieser Saison Sportschüler in Cottbus, wurde Anfang Mai bei der Sichtung zur Brandenburger Landesauswahl als bester Spieler ausgezeichnet und damit in den Kader des Landesauswahlteams aufgenommen. In dieser Woche finden die ersten Spiele der Landesauswahl statt. Unter anderem gegen die Talente aus Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt. Diese Spiele konnte die Brandenburger Auswahl mit einem 2:0-Sieg und einem 1:1-Unentschieden erfolgreich gestalten. Remo erzielte dabei zwei Tore. Die Abteilung Fußball wünscht "unserer" Landesauswahl und Remo weiterhin viel Spaß und Erfolg.
Der neue Trainingsanzug für die Fußball - Minis 2017 / 2018 des SV Dallgow 47. Danke an die Firma "Heinz von Heiden". Danke an Herr Lange. Er übergab am Samstag, dem Vorsitzenden des SV Dallgow 47, den neuen Trainingsanzug für die Mins. Die neue Mannschaft von Sören. Schade, dass es nicht mehr sehr große Firmen gibt den SV Dallgow 47 unterstützen. "Sport ein einer großen Familie in 24 Sportgruppen".
Am Samstag, den 20.05.2017, fand das 4. Internationale Fußballturnier der Ü40 Senioren statt. Insgesamt nahmen 10 Mannschaften daran teil, darunter Teams aus Holland, Oldenburg, Berlin und Falkensee. Die Willkommensinitiative stellte die Mannschaft „Dallgow International“, mit Spielern aus Eritrea, Syrien, Kamerun und anderen Nationen bereit. Ein erfolgreicher dritter Platz wurde erreicht, welcher sich in den strahlenden Gesichtern wiederspielgelte. Das aus verschiedenen Nationen bestehende Team erwies sich als teamfähig und konkurrenzfähig. An diesem Beispiel lässt sich, meiner Meinung nach, erkennen, wie einfach Integration doch sein kann. Ich hoffe, dass sich dieser kleine Schritt für einen Menschen als großer Schritt für die Menschheit entpuppt. Allen Beteiligten möchte ich einen großen Dank für die erfolgreiche Integration und ihr Engagement zum Ausdruck bringen. Zusätzlich wurde für ausreichend Verpflegung aus den eigenen Reihen gesorgt, für das ich ebenfalls ein großes Lob aussprechen möchte. Bedanken möchte ich mich zudem auch bei allen Beteiligten, die dafür gesorgt haben, dass es ein unvergessliches Turnier war. Es wurde mannschaftlicher Teamgeist bewiesen und die Stimmung war dem Wetter entsprechend: erstklassig. Vielen Dank
Glückwunsch ... wieder 1. Bundesliga. Danke, dass die Sportschule von Hannover 96 am Samstag in Dallgow - Döberitz war. Der Vorstand des SV Dallgow 47
--- Hannover 96 – die Fußballschule --- Rund 60 Kinder des SV Dallgow 47 hatten die Chance mit Fußballtrainern von Hannover 96 zu trainieren. Der Tag war bestimmt anstrengend für die Kids. Als Erinnerung hat jeder ein Trikot von Hannover 96 mit dem Sponsor Heinz von Heiden geschenkt bekommen. Danke an Hannover 96 (Die Fußballschule) und Heinz von Heiden – Massivhäuser für den schönen Tag in Dallgow-Döberitz. Danke an Sören, er hat alles ins rollen gebracht. So einen Trainer braucht ein Verein.
Seite 3 von 12
Zum Seitenanfang