Facebook

Facebook (440)

+++ ALARM für die Feuerwehr Dallgow +++ Nr. 82 & 83 / 2016 Am 01. & 02.10.2016 BRANDSICHERHEITSWACHE / BRAND:Klein Dallgow-Döberitz, Walpurgisnacht reloaded Wir sicherten o.g. Veranstaltung und nehmen Nachlöscharbeiten vor. Im Einsatz war der ELW, das LF20/16, das HTLF, das LF10 und das TSF-W (PRH)
1. Sieg für 1.Mannschaft in der 1 Kreisklasse Der erste Sieg der Gladiatoren vom SV Dallgow 47. Zum zweiten Spiel in der Saison geht es Auswärts nach Nauen. Genau gesagt zu Hellas Nauen 5. Der Anfang war sehr ausgeglichen und nach den Doppeln stand es 1:1. Nachdem die Gastgeber kurz geführt hatten, schlug der SV Dallgow zu. André (2x), Uwe und Andy gewannen ihre Parien und es stand 2:5. Des SV Dallgow konnte noch weiter zulegen und gewann schließlich mit 5:10. Damit sien die Gladiatoren auf Tabellenplatz 6 gestiegen. Gratualation :-)
SV Dallgow 47 – SV Alemania 49 Fohrde 3:2 (2:0) „Zurück in der Erfolgsspur“ Aufgrund der vergangenen Spiele hatte Dallgow einiges gut zumachen und so präsentierten sich die Spieler dominant und selbstbewusst. Stark im Zweikampf und spielerisch ansehnlich ließen sie Fohrde nicht ins Spiel kommen. Mit einem tollen Schuss aus der zweiten Reihe erzielte Sascha Giersberg in der 37. Minute das 1:0. Eine Minute später gab es Elfmeter für Fohrde, den Alexander Thoms spektakulär hielt. Direkt im Gegenzug, durch schnelles Umschaltspiel, erzielte Daniel Löser das 2:0 (40.Minute). In der zweiten Halbzeit überließ man Fohrde unnötigerweise mehr Spielanteile und erzielte dadurch den Anschlusstreffer zum 2:1 (67.Minute). Dallgow jedoch antwortete prompt: Jerome Müller belohnte sich heute für seine tolle Leistung mit dem 3:1 (69.Minute). Weitere Chancen im Spielverlauf blieben ungenutzt und Fohrde verkürzte in der Nachspielzeit zum 3:2 (90.Minute) Endstand. Bester Spieler: Jerome Müller Fazit: Tolle Mannschaftsleistung !!! Dallgow zeigte heute Phasenweise welche Fähigkeiten in dieser Mannschaft stecken. Stark im Spielaufbau, Stark im Zweikampf und noch Lernfähig ein Spiel konzentriert bis zum Abpfiff zu Ende zu bringen.
Union in Fahrt - das Gemeinschaftsprojekt des 1. FC Union Berlin und der Mittelbrandenburgischen Sparkasse macht kleine Fußballer aus dem Havelland glücklich - SV Falkensee-Finkenkrug e.V., Sportverein Dallgow 47 e. V. und SV Blau-Gelb Falkensee e.V. #Gutestun
Die neue Bekleidung für die 1. und 2 . Männermannschaft des Sportverein Dallgow 47 e. V. 47. Die neuen Trikots kommen noch.
Wolfsjagd 2016 - Abt. Bogensport des SV Dallgow 47. Die ersten Impressionen vom 08.10.2016 Weitere Bilder folgen morgen ......
Wolfsjagd 2016 - Bilder von den ersten 2 Stunden, von der Anmeldung bis zur Begrüßung. Dann ging es los durch das Olympische Dorf 1936 in Elstal. Auf dem Rundweg standen über 30 Tierattrappen. Von der Ente und einem Fuchs über einen Wolf bis zum Bison. Fast 80 Schützen streiften durch das Gelände. Am Sonntag endete das 3D Turnier - Wolfsjagd.
SV Dallgow 47- SV Ruhlsdorf 0:4 (0:0) / Kreispokal „Gnadenlos effektiv“ Der SV Dallgow zeigte mit Sicherheit heute kein schlechtes Spiel aber Dallgow versäumte es aus ihren Vorteilen auch einen Nutzen zu ziehen. So dominierte Dallgow 65. Minuten lang das Spiel, bis es Ruhldorf gelang, aus einer Chance ein Tor zu machen. Trotz weiterer Chancen für Dallgow, zeigte sich Ruhlsdorf gnadenlos effektiv. Sie nutzten die Fehler der Dallgower Hintermannschaft zur 0:2 Führung. Das war der Knackpunkt obwohl Dallgow es jetzt offensiver versuchte aber ohne Erfolg. Die Fehler häuften sich in den Dallgower Reihen und Ruhlsdorf nutzte diese eiskalt. Gewiss etwas zu hoch das Ergebnis aber letztendlich verdient…. Bester Spieler: Artwin Archut Fazit: Sicherlich spiegelt das Ergebnis nicht den Spielverlauf wieder aber Fußball kann sehr hart sein. Trotz spielerischer Feldüberlegenheit und mehr Ballbesitz, bedeutet dieses nicht gleich ein Sieg. Wer vorne seine Chancen nicht nutzt, der muss am Ende nicht jammern, wenn es hinten klingelt…
Seite 31 von 32
Zum Seitenanfang